schnelle Lieferung
täglicher Versand
ab 50 € Bestellwert
FREI HAUS in DE
zertifizierter Shop
sichere Bestellung
geschulter Fachhandel
kompetente Beratung

LOBACARE® Grundreiniger Spezial 10 Liter

Reinigt und pflegt elastische Bodenbeläge. Erfüllt die deutsche und europäische Sporthallen-Norm.
  • Schweißnahtschonend
  • Ideal für Sportböden
  • Ergiebiges Konzentrat
77,90 € *
Inhalt: 10 Liter (7,79 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, 2-4 Werktage

  • LB1006900000032
Der LOBACARE® Grundreiniger Spezial ist ideal geeignet, um auch wirklich hartnäckige... mehr
Allgemeine Produktinformationen

Der LOBACARE® Grundreiniger Spezial ist ideal geeignet, um auch wirklich hartnäckige Verschmutzungen und Reste von alten Pflegefilmen von Ihren PVC-, Gummi- und Ashphalbelägen zu entfernen. Optimale Ergebnisse erzielen Sie auch auf PU Sportböden im System mit der LOBACARE® Sportbodenpflege. Die Verarbeitung kann dabei manuell oder auch maschinell mit der EInscheibenmaschine erfolgen.

Einsatzbereich

Grundreinigung in Sporthallen.

Verarbeitung

Vorbereitung:

Vermischen Sie den Grundreiniger im Verhältnis von 1:4 bis 1:6 mit Wasser und benetzen Sie die zu bearbeitende Oberfläche mit geeigentem Gerät wie unserem Wischmopp.

Grundreinigung (Reinigungsautomat) - große Flächen:

Lassen Sie die Grundreinigerlösung kurz einwirken und bearbeiten Sie die Oberfläche dann mit einem Scheuer-Saug-Automaten mit abrasiven Pads. DIe Schmutzflotte sollte unmittelbar aufgesaugt werden.

Grundreinigung (Einscheibenmaschine) - mittlere Flächen:

Nach kurzer Einwirkzeit wird der Boden mit grünen Pads maschinell gereinigt. Die so entstehende Schmutzflotte wird ohne Verzögerung mit einem Wassersauger bzw, mit dem Wischmopp aufgenommen.

Grundreinigung (manuell) - kleine Flächen:

Bearbeiten Sie den Boden nach kurzer Einwirkzeit mit einem mittelharten Schrubber. Auch hier sollten Sie die Shcmutzflotte umgehend mit Tüchern bzw. dem Wischmopp aufnehmen.

Erstpflege:

Nach jeder der drei genannten Grundreinigungsarten ist eine Erst- bzw Wiedereinpflege des Bodens mit einem geeigneten LOBACARE® Pflegemittel erforderlich. Dieses sollten Sie allerdings erst aufbringen, wenn der Boden wieder vollständig abgetrocknet ist.

Hinweise:

Bei hohem Pflegemittelschichtenaufbau muss die Grundreinigung ggf. mehrfach wiederholt werden. Nach jeder Grundreinigung muss der Boden mit klarem Wasser neutralisiert werden und muss vollständig abtrocknen können.

Verbrauch

Je nach Anwendung und Grad der Verschmutzung können Sie mit 1000 - 2000 ml Reiniger eine Fläche von etwa 100 m² bearbeiten.

Werkzeug & Zubehör

Für die manuelle Verarbeitung empfehlen wir unseren bewährten Wischmopp.

Das Arbeitsgerät ist nach der Verwendung umgehend mit Wasser zu reinigen.

Weiterführende Links zu "LOBACARE® Grundreiniger Spezial 10 Liter"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LOBACARE® Grundreiniger Spezial 10 Liter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen und Antworten zu diesem Produkt mehr
Fragen und Antworten zu "LOBACARE® Grundreiniger Spezial 10 Liter"

Frage stellen

Stellen Sie Ihre Frage zum Produkt "LOBACARE® Grundreiniger Spezial 10 Liter".

Durch die Angabe Ihrer Mailadresse erhalten Sie die Antwort auf Ihre Frage direkt per Mail.

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS05: Ätzwirkung GHS05: Ätzwirkung
GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol
Signalwort Gefahr!
H-Sätze H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H302: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H312: Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.
H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
H315: Verursacht Hautreizungen.
H318: Verursacht schwere Augenschäden.
H319: Verursacht schwere Augenreizung.
H332: Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H351: Kann vermutlich Krebs erzeugen (Expositionsweg angeben, sofern schlüssig belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
H373: Kann die Organe schädigen (alle betroffenen Organe nennen, sofern bekannt) bei längerer oder wiederholter Exposition (Expositionsweg angeben, wenn schlüssig belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
H400: Sehr giftig für Wasserorganismen.
Zuletzt angesehen